...Agenturmeldung... N E U...

...Agenturmeldung... N E U...
[... zurück zur Hauptseite von RED CARPET ACTORS

Dienstag, 29. November 2011

Alexander Weise feierte Premiere mit „Der Messias“

 Am Theater Ingolstadt ging die Premiere von „Der Messias“ von Patrick Barlow mit Alexander Weise in der Rolle des Bernhard erfolgreich und mit großem Applaus über die Bühne. In diesem britischen Stück wollen Bernhard und Theo endgültig durchstarten mit Ihrer Version der Weihnachtsgeschichte – mit allem, was die Bibel hergibt: Engel, Hirten, bellende Kamele, Juden, Römer und natürlich Josef und Maria. Mit vollem Elan, heiligem Ernst und ohne Rücksicht auf Verluste.
Alexander Weise und Nik Neureiter spielen diese beiden glücklosen Akteure, die sich mit heiligem Ernst an der frohen Botschaft abarbeiten – und dabei ständig aus der Rolle fallen. Schließlich sind sie nicht nur zarte Künstlerpflänzchen, sondern auch Kleinstadtneurotiker mit großem Ego, großen Ansprüchen und noch größeren Ängsten.(…)
 Alexander Weise und Nik Neureiter „stümpern“ nach Herzenslust, zelebrieren Regieanweisungen mit List und Tücke, improvisieren und debattieren, verzetteln sich im Chaos, jammern und strahlen, geben sich tumb und wortkarg, emanzipiert und mimosenhaft, kauzig und zärtlich, graziös und rabiat, verzückt und verzweifelt – je nach Rolle. Wie sie aber immer wieder zurückfinden in ihre Bühnen-Ichs, in Theo und Bernhard, wie sie ihre Kräfte messen, wie sie vom wilden Spiel in die Krise stürzen, Existenzielles verhandeln, wie plötzlich berückend leise Momente entstehen, das ist allerfeinstes Schauspielertheater – und herrlich anzusehen.“
Anja Witzke, Donaukurier

Weiter Spieltermine und Infomationen unter www.theater.ingolstadt.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten