...Agenturmeldung... N E U...

...Agenturmeldung... N E U...
[... zurück zur Hauptseite von RED CARPET ACTORS

Mittwoch, 21. März 2012

Mario Irrek spielte die Rolle: Soldat Franz . Am Freitag, den 23. März 2012- 20:15 -Arte

DAS MEER AM MORGEN- (LA MER A L’AUBE)
Regie und Buch: Volker Schlöndorff

Frankreich im Kriegsjahr 1941: Nachdem die deutschen Truppen ein Jahr lang wie „Gott in Frankreich“ lebten, wird in Nantes ein deutscher Offizier auf offener Straße erschossen. Die Attentäter können unerkannt entkommen. Der Führer in Berlin ordnet umgehend die Exekution von 150 französischen Geiseln als Vergeltung an. In der deutschen Kommandantur im Pariser Hotel Majestic werden der Schriftsteller Ernst Jünger (Ulrich Matthes) und der General Otto von Stülpnagel (André Jung) mit der Sache befasst. Die hinzurichtenden Geiseln sollen auch aus dem Internierungslager Choisel in der Bretagne ausgewählt werden. Dort wird unter anderem der 17-jährige Guy Môquet (Léo Paul Salmain) festgehalten: Er hatte in einem Kino Flugblätter verteilt. Gemeinsam mit 26 Mithäftlingen steht Guy auf der Liste der zu Exekutierenden in Châteaubriant. Am Atlantikwall wird der junge Wehrmachtssoldat Heinrich (Jacob Matschenz) zu Schießübungen mit scharfer Munition verpflichtet.

Léo Paul Salmain wurde bei der FIPA 2012 in Biarritz für die beste Männliche Hauptrolle ausgezeichnet.
Volker Schlöndorff erhielt beim Festival de Luchon 2012 den Preis für die beste Regie 

Der Film war ein offizieller Beitrag der 62. Berliner Filmfestspiele in der Sektion „Panorama Special“

Keine Kommentare:

Kommentar posten