...Agenturmeldung... N E U...

...Agenturmeldung... N E U...
[... zurück zur Hauptseite von RED CARPET ACTORS

Mittwoch, 22. Dezember 2010

Wir sind stolz auf Hans Ruchti !!!

Stimm- und Sprechtrainer in Atemrhythmisch Angepasster Phonation
Hans Ruchti hat seine Ausbildung zum akademisch geprüften Stimm- und Sprechtrainer abgeschlossen. Die Ausbildung dauerte insgesamt 3 Jahre. Seine Abschlußarbeit untersuchte die Bühnensprache anhand der Kriterien der Atemrhythmisch Angepassten Phonation AAP® und wurde Notenvorschlag "sehr gut" bewertet.

Hans Ruchti in der online Serie "offline" zu sehen

OFFLIFE online!
http://www.3min.de/video/serien/offlife/4/164
Die Webserie von Alkmini Boura .
ist jetzt online! Auf 3min.de sind alle Folgen zu sehen.

Hans Ruchti spielt Gerald, den very british Boss von Maya (Sara Fonseca).

Dienstag, 21. Dezember 2010

Monika Gossmann- Soko Wismar - Mittwoch, 22.12.10 um 18:00h im ZDF

SOKO Wismar

Eine kleine Sehnsucht

Reuter wird an seinem freien Tag zum Fundort einer Leiche gerufen. Eine junge, bildhübsche Frau wurde erschlagen am Strand zurückgelassen. Ihrem Ausweis zufolge handelt es sich bei der Toten um Elena Trakies. Wen kannte die junge Litauerin in Wismar? In ihrer Handtasche befindet sich die Visitenkarte einer Partnervermittlung. Das Institut "Ostseesonne" vermittelt junge, attraktive und vor allem gut ausgebildete Frauen aus dem Baltikum an einsame, gut situierte Männer.

Hannelore Kramer, die Besitzerin, kann sich nicht erklären, warum Elena noch einmal nach Wismar zurückgekehrt ist. Denn die Vermittlung an Oberstudiendirektor Braake hatte nicht funktioniert. Braake hatte herausgefunden, dass Elena nur hinter seinem Geld her war.
Zeitgleich zum Mord ist nach einem Einbruch die gesamte Klientenkartei des Instituts "Ostseesonne" verschwunden. Reuter beschließt, verdeckt zu ermitteln und der charmanten Hannelore auf den Zahn zu fühlen.
Link

Mittwoch, 8. Dezember 2010

Neu in der Agentur: Birgit Stauber

Herzlich Willkommen, Birgit ! Wir freuen uns auf die gute Zusammenarbeit !

Jurij Rosstalnyj in : Der Mann mit dem Fagott- TV Film- Regie: Miguel Alexandre

Das Buch, das die Lebensgeschichte von Udo Jürgens mit der Geschichte seiner Familie verwebt, erschien bereits 2004. Sechs Jahre lang hatte der 75-Jährige dafür recherchiert und die Ergebnisse dann zusammen mit Co-Autorin Michaela Moritz aufgeschrieben. Herausgekommen ist “Der Mann mit dem Fagott”, das den Bogen vom Glanz der Zarenzeit über die Russische Revolution und die beiden Weltkriege bis hin zum Kalten Krieg und dessen Ende mit dem Fall der Berliner Mauer im Jahr 1989 spannt.

Mittwoch, 1. Dezember 2010