...Agenturmeldung... N E U...

...Agenturmeldung... N E U...
[... zurück zur Hauptseite von RED CARPET ACTORS

Montag, 11. Juli 2011

Friederike Frerichs in einer HR in "Neu Schmellwitz"(AT)- DFFB Kurzfilm

Inhalt:
Der Film handelt von einer Frau, die an einem Samstag Morgen auf den Markt in die Stadt fahren will.
Dabei trifft sie auf ein betrunkenes Mädchen. Das Mädchen verhält sich der Frau gegenüber sehr respektlos.
Erst als die Frau anfängt aus ihrem Leben zu erzählen, kann sie das Mädchen beruhigen.

Regie: Albrecht von Grünhagen

Mittwoch, 6. Juli 2011

Hans Ruchti - viel Neues

Received Pronunciation und Dialect Coaching
Hans kommt gerade aus London zurück, wo er sich bei der renommierten Sprechlehrerin und Dialect Coach Sally Hague http://www.voicecoach.tv/coaches/SallyHague.htm von der Royal Academy of Dramatic Art RADA http://www.rada.ac.uk in Received Pronunciation (Standard English) und Dialect Coaching weitergebildet hat.

Dällebach Kari, Regie: Xavier Koller,
http://www.daellebachfilm.ch/
Die Geschichte des legendären Berner Originals Karl Tellenbach, genannt Dällebach Kari, wird derzeit von Oscar®-Preisträger Xavier Koller http://catpics.ch/index.php?option=com_content&view=article&id=1&Itemid=2&lang=de verfilmt. Hans Ruchti spielt darin den Arzt, der dem jungen Kari die "Hasenscharte" operiert. Und das wieder mal ganz ohne Staatsexamen, aber dafür mit der Fachkenntnis von Dr. Susanne Korff, Zürich,  http://drkorff.ch/index.php?page=team .

Zusammenarbeit mit der grossen Dodo Hug
, http://dodohug.ch/index.html
Für ihr neues Programm "Jokerwoman" , http://dodohug.ch/onstage.html  hat madâme dodo Hans Ruchti als "literarische inspirationsassistenz" engagiert. Eine freudenvoll-beschwingte Arbeit in Vielsprachen und Vieldialekten.

Dienstag, 5. Juli 2011

Kim Pfeiffer auf dem SMS-FESTIVAL im München

ist eine der 15 Nominierten des SELF MADE SHORTIES- Festivals, das zum
ersten Mal im Rahmen des Filmfests München stattfand.
Wir freuen uns!
Kim Pfeiffer

Kim Pfeiffer als Titania und Puck im "Sommernachtstraum" der Shakespeare Company Berlin

Zauberhaftes Theater am bezaubernden Ort

Shakespeares Sommernachtstraum ist seine meistgespielte Komödie und
der Stoff für Variationen in allen Kunstgattungen.

Die Inszenierung der Shakespeare Company Berlin stellt das
Verwirrspiel der Träume und Triebe, der Höhenflüge und Abgründe und
die Dualität des Seins in den Vordergrund. Die sprichwörtlichen
Gegensätze Tag und Nacht, Sonne und Mond, Mann und Frau
sind dabei ein einladender Anlaß zu einem spielerischen Umgang mit
Klischees und Konventionen, um diese zu verdeutlichen und auf die
Spitze zu treiben. Mit rasenden Rollen - & Szenenwechseln, virtuosem
Einsatz von Livemusik und einem zauberhaften Bühnenbild stellt das
spielfreudige Ensemble seine Vielfältigkeit unter Beweis und unterhält
auf hohem Niveau mit zeitlos modernem Volkstheater in seinem besten,
ursprünglichen Sinne: lebensfroh, leidenschaftlich und spektakulär.

Nur 3 S-Bahnstationen oder 10 Autominuten vom Potsdamer Platz
entfernt, kann das staunende Publikum entdecken, wie ein ehemaliger
Rangierbahnhof nach den 55 Jahren seit seiner Stilllegung wieder zu
einem verwunschenen Naturparadies geworden und mit erheblichen Mitteln
zur Expo 2000 wieder zugänglich gemacht wurde. So kann man nur
herzlich hoffen und wärmstens wünschen, dass die mutige Entscheidung
für diesen außergewöhnlichen Spielort von den Berlinern und
Berlinbesuchern mit der genussvollen Entdeckung des künstlerischen und
des städtischen Kleinodes honoriert und letzteres mit dem
Sommernachtstraum wach geküsst wird.


Vorstellungen:

8.7.2011 Premiere SOMMERNACHTSTRAUM der Shakespeare Company Berlin im
Giardino Segreto / Natur-Park Schöneberg (S- Bahnstation Priesterweg)

sowie 10.7./17.-19.8./24.-26.8./31.8.-2.9./7.-9-9.2011 - jeweils 20:00
- bei Schlechtwetter in der Lokhalle!