...Agenturmeldung... N E U...

...Agenturmeldung... N E U...
[... zurück zur Hauptseite von RED CARPET ACTORS

Mittwoch, 22. August 2012

Mario Irrek spricht in dem Hörspiel: "ZURÜCK ZUM BETON!" -von Xaõ Seffcheque & Martin Ritzenhoff, 28. August 2012, 1Live! (WDR); 23:00 - 24:00

1979: Landpomeranze und Hippie Jürgen besucht seinen Cousin Lloyd in Düsseldorf. Lloyd ist Kunststudent un...Mehr anzeigen
Foto: Teilungsfähig: "ZURÜCK ZUM BETON!" - Hörspiel von Xaõ Seffcheque & Martin Ritzenhoff, 28. August 2012, 1Live! (WDR); 23:00 - 24:00 - 1979: Landpomeranze und Hippie Jürgen besucht seinen Cousin Lloyd in Düsseldorf. Lloyd ist Kunststudent und Mitglied der Punkband "DER A.R.S.C.H.". Die hat ein Problem: Ihr Gitarrist Tommy hat den Löffel abgegeben, gerade jetzt, wo ihr bisher wichtigster Gig bevorsteht. Als Jürgen sich als Ersatz anbietet, erntet er nur Hohn und Spott, auch von Bassistin Nivea, Lloyds Freundin, in die Jürgen verschossen ist. Aber sie setzt sich schließlich doch für ihn ein, und das nicht nur, weil er geil Gitarre spielt. Die Band gerät dadurch in eine echte Zerreißprobe: Soll man "sauber" bleiben und auf den Auftritt verzichten? Oder soll man den eigenen Anspruch verraten und mit dem optisch wie ideologisch total indiskutablen Jürgen zusammen als Vorgruppe von Iggy Pop im legendären "Ratinger Hof" in Düsseldorf spielen?

Dienstag, 21. August 2012

Armando Dotto spielt eine Hauptrolle in dem ZDF-Film “Ein Sommer in Amalfi“. Regie führt Jorgo Papavassiliou (Award Best Director at the New York International Film Festival 2012 with “Slave”).

Synopsis

Claudia (Ann-Kathrin Kramer), eine Reisebuchverlegerin, verpflichtet ihren Autor Kai ein Buch über die Amalfiküste zu schreiben. Gleich am ersten Tag verletzt sich Kai spitalreif und Claudia muss die Arbeit in ihrem nicht besonders geliebten Italien selber übernehmen. Die resolute Dame wird bei ihrem ersten Spitalbesuch bei Kai von einem Padre (Armando Dotto) im Auto mitgenommen. Dieser Padre entpuppt sich in der dann folgenden Geschichte als Seelentröster, Liebesvermittler, Vergangenheitsbewältiger und Beichtvater. Selbstverständlich fehlen in diesem Film weder Amore noch Action und auch die wunderbare Landschaft wird vorteilhaft ins Bild gerückt, eben Sonntagabend im ZDF.
Produktion: Teamworx. Besetzung: Ann-Kathrin Kramer, Steffen Groth, Armando Dotto, Carlos Leal, Elisabeth Trissenaar, Marie Nasemann, u.a.

Dienstag, 14. August 2012

Jasmin von der Born hat den Diplomfilm "Gewissenskrieg" der WAM Medienakademie (unter der Regie von Melanie Wiegmann und Daniel Chudy- Rolle Jessica) abgedreht.

Produktion - Konstantin Heine - Rock,Paper,Scissor Filmproduction 

Rahmenhandlung:

Tom, 28, wird nach seiner Ausbildung zum Sanitäter bei der Bundeswehr nach Mazar-e Sharif in Afghanistan versetzt. Nach vier Monaten kehrt er mit seinen Kameraden nach Deutschland zurück.
Er hofft, dass es ihm in Deutschland bei seiner Familie und seiner Freundin wieder besser gehen wird, als in den Monaten zuvor und er freut sich auf die alltäglichen Dinge des Lebens. Nach einer Weile bemerkt Tom jedoch, dass der Alltag für Ihn mehr und mehr zum Hindernis wird. Er verliert den Bezug zur Normalität. Dinge wie Einkaufen oder Autofahren, die für sein Umfeld normal sind, machen ihm das Leben nach der Heimkehr schwer. Tom weiß mit den Problemen nicht umzugehen und beschließt sich Hilfe bei seinem Vorgesetzten zu holen.

Montag, 13. August 2012

Publikumspreis für "Lore". Friederike Frerichs in der Rolle der Witwe.

Achtungserfolg für das deutsche Kino: Beim Internationalen Filmfestival in Locarno ist das Antikriegsdrama "Lore" mit dem Publikumspreis ausgezeichnet worden.

Die zum Teil im Schwarzwald realisierte Produktion wurde von Rohfilm (Leipzig) mit Porchlight Films (Sydney) und Edge City Films (Glasgow) realisiert.
Besetzt hat Anja Dihrberg.

Saskia Rosendahl stellt die 14-jährige Lore dar, die nachdem ihre ranghohen Nazi-Eltern in den letzten Kriegstagen 1945 gefangen genommen wurden – sich zusammen mit ihren jüngeren Geschwistern auf eine 900 Kilometer lange Odyssee von Süd- nach Norddeutschland begibt, um zu ihrer Großmutter zu gelangen. Dabei muss sie einem Menschen vertrauen, der ihr immer als Feind dargestellt wurde: einem jungen Juden.

Trailer

Samstag, 11. August 2012

Birgit Stauber als Mariandl Mühlhuber

BR, Mittwoch 15.8.12, 13:30 - Wiederholung
Alte Liebe - Neues Glück, Spielfilm Österreich 1996
Besetzung: Peter Weck (Hofrat Dr. Martin Geiger), Christiane Hörbiger (Marianne Mühlhuber), Birgit Stauber (Mariandl Mühlhuber)

Elena Meißner spielt in dem Stück "Die Muschelsucher" von Terence Brady und Charlotte Bingham

die Rolle der Olivia, im Stück die Tochter von Doris Kunstmann,
die mit ihren Geschwistern um die Gunst der Mutter konkurriert, um an das Familienerbe zu gelangen.
Premiere ist am 16.9.2012 um 19 Uhr im Altonaer Theater.
Regie führt Harald Weiler

Weitere Infos unter: www.altonaer-theater.de

Mittwoch, 8. August 2012

Maike Möller-Bornstein hat eine Hauptrolle !

Wir haben Grund zu Luftsprüngen.
Maike Möller-Bornstein hat im  September im Auftrag des ZDF eine Hauptrolle (Permilla Palme) übernommen.
Inga Lindström,
Folge " Wer, wenn nicht du "

Besetzt hat Elke Vogt von der Bavaria. Danke

Dienstag, 7. August 2012

Mette Lysdahl dreht im August für den Dänischen Film 'Blodbrødre'

Unter der Regie von Stefan Kjær Olsen, dreht Mette erneut mit Schauspieler Bjarne Henriksen, mit dem sie auch in der Emmy nominierten TV-Serie 'Kommissarin Lund' zusammengearbeitet hat.

Offizielle website zu 'Blodbrødre'