...Agenturmeldung... N E U...

...Agenturmeldung... N E U...
[... zurück zur Hauptseite von RED CARPET ACTORS

Mittwoch, 31. Juli 2013

Christian Stotz in der Rolle "Pluto, der Geldgott"

Stück:
Der Geldgott von Peter Hacks
Regie:
Peter Wittig

Premiere:
4. Oktober 2013

Theater:
Theaterforum Kreuzberg

Inhalt:
Da der Geldgott nur die Reichen reicher macht, straft ihn Zeus indem er ihn blendet, so dass er das Geld von nun an blind verteilt. Der mittellose Töpfer Chremylos und seine Sklavin Fifine wollen ihn von seiner Blindheit heilen und fordern als Gegenleistung, dass er in ihrem Haus Einzug hält. Die Behandlung gelingt und Pluto der Geldgott erhält sein Augenlicht wieder. Doch seine beiden Wohltäter will er nicht mehr kennen. Er umgibt sich lieber wieder mit der Upper Class. Chremylos lernt von Pluto das Reichtum nicht durch harte Arbeit, sondern durch schon bestehendes Vermögen vermehrt wird. Er steht vor der Wahl sein ärmliches Leben fortzusetzen oder seine geliebte Fifine gewinnbringend an den reichen, alten Herrn Lüsterblick zu verkaufen.


Dienstag, 30. Juli 2013

Stephanie Lexer spielt die weibliche Hauptrolle "Lena" in dem österreichischen Independentfilm "Biest".



Nun ist der offizielle Trailer online:

Genre: Mystery-Suspense
mit
Schauspieler: Paul Hassler - Stephanie Lexer - Peter Simonischek

Drehbuch & Regie: Stefan Müller
Produktion: Oliver Haas

Kamera: Martin Schneider

offizielle Website

facebook


Synopsis:
Um wieder zueinander zu finden, beschließen Lena und Andi sich über ein verlängertes Wochenende in eine abgelegene Ferienhütte tief in den Bergen der Steiermark zurückzuziehen. Als Andi eines Morgens feststellen muss, dass Lena auf einmal spurlos verschwunden ist, eskaliert die Situation. Er macht sich auf die Suche nach ihr und dringt dabei immer tiefer in eine mysteriöse und finstere Welt des Grauens ein, in der er hofft Lena wieder zu finden.


Friederike Frerichs in einer Szene in "About:Kate"



Schnitt:           http://www.christofschilling.de/

Freitag, 26. Juli 2013

Ulrich Meinecke als Vampir

bei den Dreharbeiten für das Musikvideo Scylla der Metalband Mooncry am Bodensee.
© Enrico Hahn, Produzent
Regie & Kamera: Enrico Corsano
Band: Mooncry


Donnerstag, 25. Juli 2013

Maike Möller Bornstein in einem Radiointerview

für das Theater Anu, die Berliner Performancegruppe für poetisches Theater im öffentlich Raum. Heute ab 18Uhr sprechen Maike Möller-Bornstein und Regisseurin Sybille Behr mit der Redaktion von FluxFM über die derzeitige Wiederaufnahme der Freilichtinszenierung der Ovidschen Metamorphosen "Ovid's Traum" hier in Berlin auf dem Tempelhofer Feld.
Schaltet ein! FluxFM 100.6 (Berlin) - 97.2 (Bremen u Stuttgart)

Mittwoch, 24. Juli 2013

Benjamin Plath & Elisabeth Milarch als ROMEO & JULIA! bei der Shakespeare Company Berlin

Mi, 24.7. / Do, 25.7. / Fr, 26.7.  – jeweils 20 Uhr;
Sa, 27.7., 19 Uhr.
Mi, 7.8. / Do, 8.8. / Fr, 9.8.  – jeweils 20 Uhr;
Sa, 10.8., 19 Uhr
und Do, 19.9., 20 Uhr.
Freilichtbühne im Natur-Park Schöneberger Südgelände,
Prellerweg 35, 12157 Berlin, S-Bhf Priesterweg.
www.shakespeare-company.de

ROMEO & JULIA! von William Shakespeare
“Ich nehme dich beim Wort: nenn mich „Liebster“ und ich bin neu getauft.”
Regie: Christian Leonard

Link zur aktuellen Tip Berlin Ausgabe:
http://www.tip-berlin.de/kultur-und-freizeit-theater-und-buehne/sommer-highlights-theater-unter-freiem-himmel

Maike Möller-Bornstein spielt die PROCNE in der Sommertheaterinszenierung des THEATER ANU auf dem Tempelhofer Feld

Theater ANU, die TAZ und Zitty  präsentieren:
OVID'S TRAUM
im Garten der Wandlungen
25. -28. Juli 2013 jeweils von 22:00 bis 00:30 Uhr (begehbare Installation) | Berlin Tempelhofer Feld | 
Eingang Columbiadamm, Wiese neben dem Biergarten „Luftgarten“

Theater Anu führt die Besucher in der Parkinszenierung „Ovids Traum“ hinaus in die Nacht und auf die Spur von Ovids „Metamorphosen“. Die Lichtkünstler von Theater Anu verwandeln das Parkgelände auf dem Tempelhofer Feld rund um den „Luftgarten“ in eine magische Traumwelt: 
Die Bäume werden in geheimnisvolles Licht getaucht; brennende Schuhe weisen Besuchern den Weg von Station zu Station.
Sieben Performerinnen und Performer aus Italien, Spanien und Deutschland gehen dem Geheimnis der Verwandlung in nichtmenschliches Leben nach. Ton- und Klangcollagen, Cello, Skulptur, Projektion und Schattentheater verbunden mit zeitgenössischem Tanz und Bewegungskunst erzählen auf ungewöhnliche Weise ausgewählte Geschichten und Motive der Ovidschen „Metamorphosen“.
Die Akteure leiten die Besucher in eine Welt voller Leidenschaften: Liebe, Hybris, Rache, seelische und körperliche Leiden – aber vor allem die Hoffnung auf ein besseres Leben. Die Verwandlung der von Leidenschaften gepeinigten Menschen in Bäume, Steine, Vögel und Blumen geschieht. Doch nichts auf der Welt verschwindet; Geburt und Tod sind nur Prozesse der Wandlung.

Tickets Online buchbar unter www.theater-anu.de

VVK ermäßigt 8€/ 12€ (zuzüglich Vorverkausfgebühr) 

Vorverkaufsstellen:
Kreuzberg | Kommedia Buchhandlung, Marheinekeplatz 15 (Bergmannstr.);
Neukölln | Pequod Books, Selchower Str. 33 (U8 / Boddinstr.);
Schöneberg | Tempelhofer Bücherstube, Manfred-von-Richthofen-Str. 19;
Theaterkasse im Galeria Kaufhof, Alexanderplatz 9;
Ars Scrbendi TK, Alte Potsdamer Str. 7;
Interklassik im Dussmann, Friedrichstr. 80


Luftgarten, Biergarten auf dem Tempelhofer Feld exklusiver
Ticketverkauf à 10€ Einheitspreis

Partner
taz, die Tageszeitung; zitty; Grün Berlin; Luftgarten- Tempelhofer Feld



Freitag, 12. Juli 2013

Sarina Radomski : Ihr Beitrag zum SMS Festival zum Thema "Heimat"

Sarina Radomski übernimmt die Hauptrolle im dem Kurzfilm "Maya"

"Sarina Radomski steht ab nächste Woche 6 Tage vor der Kamera und freut sich auf die Herausforderung der Vierfachrolle "Maya"
im gleichnamigen Diplomfilm von Jana Erbes. Gedreht wird in der Nähe von Dortmund. "

Le-Thanh nimmt am diesjährigen Chansonfest Berlin teil.

Wann?  26. Oktober 2013  um 20.15 Uhr
Wo?      Corbo Kleinkunstbühne

http://www.chansonfest-berlin.de/page13/index.html

Mittwoch, 10. Juli 2013

Hannah Valentin war nominiert für das SMS Festival 2013




Die Jury (Stand 21.05.2013):
Festivalpräsidentin: Sabine Schroth – Casting Director
Silke Fintelmann – Casting Director, Hamburg
Corinna Glaus – Casting Director, Glaus Casting Zürich
Siegfried Wagner – Leiter des Besetzungsbüros der Bavaria Fernsehproduktion
Marc Schötteldreier – Casting Director, MSCasting Köln
Wolfgang Murnberger – Regisseur
Uli Aselmann – Produzent, die film gmbh, Vorstand der Produzentenallianz
Alexander Ollig – Produzent, Bavaria Fernsehproduktion
Marlene Morreis – Schauspielerin
Mirco Reseg – Schauspieler
Günther van Endert – Redaktionsleiter ZDF Fernsehspiel II
Petra Tilger – Redaktion ZDF, Fernsehspiel



Hannah,- wir gratulieren !!

Dienstag, 9. Juli 2013